17.09.2015 - Politischer Stammtisch & Spendenübergabe

CDU unterstützt Neubau des Stationären Hospizes „Hildegard Jonghaus“

Am vergangenen Donnerstag fanden sich in der Brasserie „Koschtbar“ auf der Melkerei, Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Landstuhl, der CDU-Stadtratsfraktion, sowie interessierte Bürger zu einem politischen Stammtisch zusammen.

Als besonderen Gast konnte die Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Elke Dick den CDU Politiker und Landtagsabgeordneten Marcus Klein begrüßen. Klein bedankte sich für die Einladung und nahm die Gelegenheit gerne wahr mit den Anwesenden ins Gespräch zu kommen.

Ein Thema des politischen Stammtisches war auch die “Erste Landstuhler Fußball-Stadtmeisterschaft“, die der CDU-Stadtverband im Juni auf dem Alten Markt  unter der Schirmherrschaft von Marcus Klein MdL ausrichtete.  Der Erlös dieser Stadtmeisterschaft war für den Neubau des Stationären Hospizes „Hildegard Jonghaus“ bestimmt.

Die anwesenden  Vorstandsmitglieder   des   Fördervereins   Stationäres Hospiz Westpfalz e.V. Marcus Klein MdL (Vorsitzender), Dr. Hans-Jürgen Gabriel und Adolf Geib freuten sich sehr darüber, diesen Erlös in Höhe von 500,00 Euro als Spende für den geplanten Neubau entgegen nehmen zu können und dankten für das Engagement der Landstuhler Christdemokraten. 

Die Betreuungskette für schwerkranke Menschen vom Krankenhaus über die Palliativstation im Nardini Klinikum werde mit dem Hospiz sinnvoll vervollständigt, so Dr. Gabriel.

Die CDU Landstuhl plane auch in Zukunft mit solchen Events karitative Einrichtungen zu unterstützen, so Elke Dick, die abschließend für das große Interesse an dem Stammtisch dankte.

 

IMG 4893

 

Mehr Bilder finden Sie in unserer Galerie (Klick mich!)